Fußball / Alt-Alt

Die Altsenioren Fußballer (Ü40) von SV Germania Beber-Rohrsen hatten ihren Punktspielbetrieb erst in der Saison 2009/10 aufgenommen. Die Mannschaft setzt sich überwiegend aus der „Donnerstagstruppe“ zusammen, die sich wöchentlich (Dienstags) in der Sporthalle zum kicken trifft. Es handelt sich bei der Donnerstagstruppe um eine reine Freizeitmannschaft ohne Punktspieldruck. Einige Spieler wollten jedoch mehr und es entstand die Ü40 die am Punktspielbetrieb der 1. Kreisklasse Hameln-Pyrmont teilnimmt.

Im ersten Saisonjahr 2009/2010 mussten die Fußballer einige Lorbeeren zahlen und sich nach zum Teil jahrelangen nicht Teilnahme am Punktspielbetrieb zunächst erstmal einspielen. Es lief jedoch unerwartet gut und es wurden viele Punkte gesammelt. Ein paar gegnerischen Mannschaften waren jedoch auf den Erfolg so neidisch gewesen und auch noch gegen die einzige im Kreis spielende Frau (unsere Martina) verloren haben, dass uns die Punkte zum Teil aberkannt wurden. Es reichte trotzdem immerhin für Platz 3.

Nach einem Jahr „kämpfen“ durften ab der Saison 2010/2011 auch Frauen im Seniorenbereich mitspielen und die Mannschaft holte sich verdient die Vizemeisterschaft.

In der Saison 2011/2012 holte sich verdient die SG Bisperode/Diedersen die Meisterschaft . Die Vizemeisterschaft holte sich am letzten Spieltag die Mannschaft der TUSPO Bad Münder  vor unseren Germanen. Der SV Germania Beber-Rohrsen gratuliert dem Meister und Vizemeister.

In der Saison 2012/2013 reichte es aufgrund vieler Verletzungen (nicht beim Fußball) zum Ende nur für Platz 4. Zum Winterhalbjahr war es noch die Vizemeisterschaft. Insgesamt ist die Liga jedoch auch stärker geworden. Alle Mannschaften spielen auf Augenhöhe. Es sind meistens immer knappe Ergebnisse und Jeder kann Jeden schlagen.

In der Saison 2013/2014 erreichte die Mannschaft in der starken Liga den 4. Tabellenplatz. Viele Spiele waren immer auf Augenhöhe. Für die neue Saison gibt es im Kreis Hameln-Pyrmont lediglich noch zwei Kreisligen. Die Kreisklassen wurde abgeschafft. Es ist somit für noch mehr Spannung gesorgt, da viele Derbys auf dem Programm stehen.

Die Saison 2015/2016 wurde mit einem guten 5. Platz in der interessanten und neuen Kreisliga abgeschlossen. Die Winterpause wurde auf dem 2. Platz abgeschlossen. Zum Ende ging der Mannschaft personell die Puste aus, da es immer wieder kleine Verletzungen im Team gab.

Mal schauen, für welchen Platz es in der neuen Saison 2016/2017 reicht.............

Hast Du auch Interesse? Melde Dich einfach bei dem Spartenleiter Fußball,

Jörg Höbeling, Tel. 0172/5224521.

 

     

 Spielplan für Punktspiele klicke hier:   klick

Zusätzliche Informationen